diaphania
Sophia Reis, Theresa Böhringer und Manuela Marmol

diaphania
Carmen Würth und Dorothee Utta

diaphania
Dekan Otto Friedrich, Harry Brunnet, Frieder Bretz

diaphania
Theodor Markou, Rachel Dror, Michaela Lierheimer 

Begrüßungsrede: Rachel Dror

diaphania

 diaphania

diaphania
Rafael Roganski und Raphael Hoffmann

 


DER INTEGRATIONSPREIS 2009
wurde am 17. Januar 2009
an die
Burundihilfe e.V. Gundelsheim  (regional)
und an das
Forum der Kulturen Stuttgart  e.V.  (überregional)
verliehen


 

 (Einladung-pdf)

Veranstaltungsprogramm .pdf-Format)

Offen, verantwortlich und selbstkritisch
miteinander umgehen
 

Sehr geehrte Damen und Herren, 
                                     
  
unter diesem Motto wollen wir auch im Jahre 2009 wieder feiern und laden Sie sehr herzlich ein zum
 
Siebten Internationalen
Neujahrsfest
 
am Samstag,17. Januar 2009,
14:30 Uhr bis 17:00 Uhr,
in den Räumen
der AOK Heilbronn, Allee 72, Heilbronn
 

Den Festvortrag hält Herr Rainer Wieland, MdEP, zum Thema:
Die Integrationspolitik der Europäischen Union“.
Das Fest wird  musikalisch umrahmt durch Schülerinnen
und Schüler des Kammerchors und der Big Band des Mönchsee-Gymnasiums Heilbronn. 
Eine besondere Freude ist uns die Verleihung des regionalen und überregionalen Integrationspreises durch die Diakonie und die  Europäische Gesellschaft „Diaphania“.
Der Integrationspreis 2009 wird an die Burundihilfe e.V. Gundelsheim und an das
Forum der
Kulturen Stuttgart e.V. verliehen.
Die Laudatio halten  Herr Harry Mergel, Heilbronner Bürgermeister, bzw. Herr Dr. Bernhard Lasotta, Landtagsabgeordneter.

Es freuen sich auf Ihr Kommen   
           
Karl Friedrich Bretz              Evangelos Goros  
Diakonisches Werk               Europäische Gesellschaft 
Heilbronn                         
Diaphania
 

Der Integrationpreis wurde bisher an Hermann Künast, Eleni Telikoglou, Konstantinos Makris (2003), Rachel
Dror(2004), Mönchsee Gymnasium Heilbronn(2005),
AK Ausländische Mitbürger Öhringen (2006), Kultur-
und Wohltätigkeitsverein türkischer Frauen in und um Heilbronn, Hans und Doris Eisenmeier(2007), Europa Union Heilbronn
und Novi Most (2008)
verliehen.
 

Die Laudatio für die Burundihilfe wurde von Herrn Josip Juratovic, MdB, (DIAPHANIA) und die Laudatio für das Forum der Kulturen von Frau Roswitha Graber, Integrationsbeauftragte der Stadt Heilbronn gehalten.








Impressum | Datenschutz | Sitemap | Englisch